Category

Angebote

Kawai_nv10

KAWAI NOVUS NV10
BEI UNS ANSPIELBEREIT

By | Angebote

Kawai Novus, NV 10 Hybrid Flügel

Preis: UVP € 9 590,-

Unser Preis: € 8 990,-

Inklusive unserer Beratung vor Ort!

Erhältlich in der Ausführung:

-Schwarz poliert

Millenium III Hybrid Flügelmechanik, Flügeldämpfermechanik, 5“ Touchscreen, SK-EX Rendering Klangerzeugung, ONKYO Technik und vieles mehr.

Das NOVUS NV10 ist das erste digitale Piano, das mit der renommierten Kawai Akustikflügelmechanik ausgestattet ist. Diese Mechanik ist berühmt für ihre extra langen Fichtentasten und innovativen ABS Carbon Komponenten, die stabiler, leichter, präzisier und haltbarer sind als konventionelle Mechaniken aus Holz.
Die speziell angepasste Millennium III Hybrid Tastaturmechanik des NV10 ersetzt die traditionellen Filzhämmer durch ABS Hämmer mit gradierter Gewichtung von Bass bis in den Diskant, während hochpräzise optische Sensoren die Saiten ersetzen und jede auch noch so subtile Bewegung der Hämmer akkurat messen.

yamaha-klavier-px-124 (4)





KONZERT ALTE OPER 10. JUNI 2018
Präsentation Bösendorfer 280VC

By | Angebote

Liebe Musikfreunde, liebe Freunde der Häuser Piano Flöck und PianoPorth.
Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem diesjährigen Konzert in der Alten Oper Frankfurt ein. Ein Konzert der besonderen Art. An diesem Abend bringen wir junge Künstler, die an der Schwelle zu internationalen Karrieren stehen, mit unserem neuen Bösendorfer Flügel 280 VC für Sie auf die Bühne. Erleben Sie die ganze Vielfalt dieser neuen Generation von Flügeln mit wechselndem Ensemble: Solistisch, als Begleitinstrument und im Quintett. Mit ausgewählten Stücken von: Beethoven, Schubert, Brahms, Paganini & Dvořák.

Wir freuen uns auf Sie – Ihr Bernhard Flöck & Team

PROGRAMM

Niccolò Paganini
Variationen über
„Dal tuo stellato soglio“

 

Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 9 A-Dur op. 47, „Kreutzersonate“

Johannes Brahms
Klaviersonate

C-Dur Nr.1 op. 1

Antonín Dvořák
Klavierquintett
Nr.2 A-Dur op. 81

DUO
Fumika Mohri & Anna Naretto
(Violine & Klavier)

DUO
Hayoung Choi & Anna Naretto
(Violoncello & Klavier)

SOLO
Nuron Mukumi
(Klavier)

QUINTETT
Nuron Mukumi, Fumika Mohri,
Songha Choi, Ziyu-Shen
& Hayoung Choi
(Violine, Violoncello & Klavier)

KÜNSTLER

 

FUMIKA MOHRI, VIOLINE

Geb: 1994
Nationalität: Japan
Wohnhaft: Tokio und Kronberg im Taunus

Bisherige Auszeichnungen (Auswahl):
› 2012: 1. Preis im Seoul International Music Competition, Korea („youngest ever“); erster japanischer Preisträger seit Beginn des Wettbewerbs
› 2015: 2. Preis im Premio Paganini International Violin Competition; in demselben Jahr 6. Preis im Queen Elisabeth International Music Competition

 

HAYOUNG CHOI, VIOLONCELLO

Geb: 1998
Nationalität: Süd Korea
Wohnhaft: Seoul und Kronberg i.Ts.

Bisherige Auszeichnungen:
› 1. Preis im 2006 Yaewon Music Competition, Korea
› 1. Preis im 2007 ‘Music Journal’ Music Competition, Korea
› 1. Preis im 2008 Antonio Janigro International Cello Competition under 20, Kroatien (und zwei Sonderpreise)
› Preis im 2008 Kronberg Academy Cello Master Classes,
Landgraf von Hessen
› 1. Preis im 2009 Dotzauer International Competition, Deutschland
› 1. Preis im 2011 Johannes Brahms International Competition, Österreich („youngest winner ever“)
› 1. Preis des Kronberg Academy Festival 2017 – Leyda Ungerer Musik Preis

 

ANNA NARETTO, KLAVIER

Geb: in Savona, Italien
Nationalität: Italien
Wohnhaft: Frankfurt am Main

 

Anna Naretto hat aus der Kammermusik und der Liedgestaltung den Mittelpunkt ihrer pianistischen Tätigkeit gemacht. Als Duo-Partner hervorragender Künstler ist sie gern gesehener Gast bei internationalen Konzertreihen und Festivals wie Dresdner Musikfestspiele, Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Barge Music (New York), Herkulessaal (München), Konzerte im Fronhof (Augsburg), Frankfurter Kulturwoche (Krakau), sowie beim Kronberger Cellofestival.

 

NURON MUKUMI, KLAVIER

Geb: 1996 in Taschkent, Usbekistan
Nationalität: Deutschland
Wohnhaft: Bad Homburg vor der Höhe

Bisherige Auszeichnungen (Auswahl):
› 2007 1. Preis und Sonderpreis beim Internationalen
Mozart-Wettbewerb in Rom
› 2007 Angebot, die Moskauer Vituosi im Rahmen des internationalen Festivals der Vladimir Spivakov-Stiftung zu dirigieren.
1. Preis beim Londoner Festival für Musik und Darstellende Kunst in London
› 2008 1. Preis beim Wettbewerb für zeitgenössische Musik in der Schweiz
› 2009 2. Preis beim Internationalen Franz-Liszt-Wettbewerb in Weimar

SHONGA CHOI, VIOLINE

Geb: 2000
Nationalität: Süd Korea
Wohnhaft: Seoul und London

Songha Choi gewann 2016 im Alter von 16 Jahren den Senior 2nd Prize und den Audience Prize der weltberühmten Yehudi Menuhin Violin Competition für Violonisten bis 22 Jahre.

Bisherige Auszeichnungen:
› Senior 2nd prize in the 2016 Yehudi Menuhin Violin Competition
› Audience Prize of the 2016 Yehudi Menuhin Violin Competition
› 1. Preis in Jeunesses Musicales International Violin Competition
› 1. Preis in Hanguk-ilbo Competition
› 1. Preis in Eumyeon Music Competition
› 1. Preis in Buam Music Competition
› 1. Preis in Goyang Music Competition
› Grand-Prix at the National Student Music Competition

 

ZIYU SHEN, VIOLA

Geb: 1997
Nationalität: China
Wohnhaft: China und Kronberg i.Ts.

Bisherige Auszeichnungen:
› 1. Preis 2012 in Johansen International Competition for Young String Players, Washington
› 1. Preis 2013 in Morningside Music Bridge Chamber Music Competition in Canada
› 1. Preis 2013 in the Lionel Tertis International Viola Competition (youngest winner ever)
› 1. Preis 2014 in Young Concert Artists International Auditions
› YCA’s Sander Buchman Prize
› Mortimer Levitt Career Development Award for Women Artists

Karten erhalten Sie über https://www.alteoper.de/de/programm/veranstaltung.php?id=519699543

boesendorfer-fluegel-214vc-1

Die neuen Bösendorfer Modelle 214-VC und 280-VC ab sofort bei uns anspielbereit

By | Angebote

„Der Klang des Wiener Musikvereins auf drei Beinen“; treffender kann man die neuen Bösendorfer Flügel kaum beschreiben.

Modell 280-VC

Kompromissloses Qualitätsstreben, hochspezialisierte Handwerkskunst und modernste technologische Produktionsprozesse sind die Bausteine dieses kraftvollen, dynamischen Instruments. Dieser Konzertflügel wurde für die Bühne entwickelt. Sein typisch singender und einzigartiger Bösendorfer-Klang trägt das große musikalische Erbe weiter. Farbenreich und warm in seiner Klangfülle zeigt er mit Ausdrucksstärke und dynamischer Tonentwicklung, dass er universell einsetzbar ist. Basierend auf der Wiener Klavierbautradition präsentiert er sich in zeitgemäßer Form und erfüllt mit Leichtigkeit die heutigen Anforderungen auf der Konzertbühne.

Sir András Schiff chose the Bösendorfer 280VC concert grand piano for his performance of Beethoven’s ‘Emperor’ concerto with the Leipzig Gewandhaus Orchestra at this year’s BBC Proms.

The pianist, who has previously praised the ‘differenciation and the truly fine sound’ of Bösendorfer instruments, also selected the model for his series of concerts at London’s Wigmore Hall earlier in 2016.

The 280VC is the result of over five years of intensive research and development at Bösendorfer in Vienna. Developed for the concert stage and based on the Viennese tradition of piano building, the instrument combines a warm and singing sound character with a broad dynamic range and powerful tonal development and sustain.

Ebenso macht das neue Modell 214-VC Furore.

Es war wie ein kleiner Paukenschlag, mit dem sich das Klavierbau-Traditionsunternehmen Bösendorfer mit dem neu entworfenen Konzertflügel Modell 280 VC auf einem internationalen, konkurrenzfähigen Niveau zurückmeldete. Es war nur eine Frage der Zeit, dass man die positiven Erfahrungen mit diesem Instrument auch auf andere übertragen würde. Nun hat Bösendorfer mit dem Modell 214 VC einen weiteren Flügel in gleicher Qualität auf den Markt gebracht.

 

boesendorfer-214vc-test-piano-news.pdf

Yamaha-Testsieger-CLP635-CLP645

YAMAHA CLP-635 UND CLP-645 TESTSIEGER STIFTUNG WARETNTEST 10-2017

By | Angebote

STIFTUNG WARENTEST 10-2017:

CLP-645 und CLP-635 der erfolgreichen Clavinova Serie belegen die ersten beiden Plätze im aktuellen Bericht der Stiftung Warentest. Beide Instrumente konnten im Test überzeugen: Das CLP-645 wurde mit der Gesamtnote 1,8 zum Testsieger. Als Preis-Leistungs-Sieger kürte die Stiftung das CLP-635: Gesamtnote 2,0 und Platz 2 im Ranking der getesteten Pianos.

Die Kriterien

Insgesamt wurden zehn ‚Digitalpianos für den Heimbetrieb, mit Lautsprecher und drei Pedalen‘ getestet, alle in der Preisklasse zwischen ca. 1.000 EUR und 2.400 EUR. Bewertet wurde in den Kategorien ‚Klang‘, ‚Spielbarkeit‘, ‚Handhabung‘ sowie ‚Konstruktion und Verarbeitung‘. Dabei erhielten beide YAMAHA Clavinova-Modelle in allen Kategorien die Note ‚Gut‘; in puncto Komplexität und Klangsimulation sogar ein ‚Sehr gut‘. Für Lautstärke und Dynamik erhielt das CLP-645 ebenfalls die Bestnote ‚Sehr gut‘.

Der Test

Die unabhängige Jury der Warentester setzte sich zusammen aus erfahrenen Klavierspielern, Experten ihres Fachs. So wurde in aufwändigen Hörtests u. a. der Klang über Lautsprecher und über Kopfhörer beurteilt. In schallreflexionsarmen Räumen wurden die maximal erreichbare Lautstärke und Lautheit sowie die leisesten und lautesten Töne gemessen. Leichtgängigkeit und Gleichmäßigkeit der Tastatur war ebenso ein Bewertungskriterium wie Bedienung und Wirkung der Pedale. Auch Gebrauchsanleitungen oder das Handling von Zusatzfunktionen, selbst die Qualität des Instruments unter Klavierbau-Gesichtspunkten wurden fachkundig unter die Lupe genommen. Fazit der Stiftung-Warentest-Jury: „Das YAMAHA Clavinova CLP-645 klingt von allen Klavieren im Test am besten und ist am besten spielbar“.

Yamaha ClavinovaCLP-645 5 Jahre GarantieNEWYamaha-Testsieger | Note 1.8

Yamaha ClavinovaCLP-635 5 Jahre GarantieNEWPREIS/LEISTUNGSSIEGER STIFTUNG WARENTEST

ibook.jpg

iBooks von Yamaha
So geht Offenheit heute

By | Angebote

Bei keinem Hersteller von Klavieren und Flügeln ist die Wertschöpfungskette größer als bei Yamaha und Bösendorfer.
Wie, was, warum funktioniert und welche Materialien eingebaut sind, sehen Sie in den iBooks von Yamaha.

iBook TransAcoustic

https://itunes.apple.com/de/book/yamaha-transacoustic-de/id935285067?mt=11

iBook b-Series

https://itunes.apple.com/de/book/yamaha-b-serie-de/id927305047?mt=11

iBook P-Series

https://itunes.apple.com/de/book/yamaha-p-serie-de/id927354010?mt=11

iBook YI-Factory / Yamaha Indonesien Fabrik

https://itunes.apple.com/de/book/yamaha-indonesien-fabrik-de/id926847990?mt=11

iBook CX-Series

https://itunes.apple.com/de/book/yamaha-cx-serie-de/id921959831?mt=11

iBook Silent

https://itunes.apple.com/de/book/yamaha-silent-piano-de/id926793414?mt=11

BERNHARD FLÖCK
AUSLANDAUFENTHALTE FÜR MITARBEITER

By | Angebote

Mit unserem Engagement zur Unterstützung von Auslandsaufenthalten während der Berufsbildung und damit der Internationalisierung und Attraktivitätssteigerung der beruflichen Bildung sind wir als Ausbildungsbetrieb von dem Bundesnetzwerk „Berufsbildung ohne Grenzen“ unter Federführung des Ministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgezeichnet worden. Wir danken der Mobilitätsberatung der Handwerkskammer Koblenz für die Unterstützung und freuen uns, unseren Mitarbeitern und Auszubildenden auch weiterhin die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes anbieten zu können.

yamaha-klavier-px-124 (4)

FREUDE! STOLZ!
iF-AWARD 2016 FÜR WEBSITE VON
BERNHARD FLÖCK-KLAVIERE UND FLÜGEL

By | Angebote

Als erste und bisher einzige Website der Musikbranche, gewinnt Bernhard Flöck-Klaviere und Flügel,
den Design Award des renommierten iF-Design-Labels 2016.

Bewertet wurden u.a. das Gesamterscheinungsbild, die Klarheit in der Struktur und die Benutzerfreundlichkeit.

Die iF International Forum Design GmbH mit Sitz in Hannover zeichnet seit 1954 Designer mit dem „iF DESIGN AWARD“ aus. Bis in das Jahr 2014 war der Wettbewerb in die Einzelmarken „iF product design award“, „iF packaging design award“ sowie „iF communication design award“ aufgeteilt. Mit Beginn der Anmeldephase für den Wettbewerb 2015 wurden die Einzelmarken zu einem „iF DESIGN AWARD“ zusammengefasst. Die Einreichungen müssen aber einer der fünf Disziplinen Product, Communication, Packaging, Interior Architecture und Professional Concept zugeordnet werden. Im Jahr 2014 wurden von insgesamt rund 4.600 Einreichungen die besten 75 Designs und Design-Konzepte mit dem iF gold award ausgezeichnet. Für Design Studierende und Absolventen wurde 2008 der iF concept design award ins Leben gerufen. Dieser zeichnet jährlich 100 innovative Design-Konzepte aus.